Fortbildungen für freiwillig Engagierte
Ehrenamtliche Arbeit hat in der Arbeiterwohlfahrt eine lange und erolgreiche Tradition. Beispiele bürgerschaftlichen Engagements finden sich in allen Bereichen der modernen Zivilgesellschaft. Qualifizierungen für Menschen, die sich engagieren, werden in Oberhausen trägerübergreifend angeboten. Das Netzwerk beo (Bürgerschaftliches Engagement Oberhausen), in dem auch die AWO / das MGH aktiv mitarbeiten, hat hier die Koordination übernommen.
Hier geht's zur beo-Seite: www.oberhausen.de/beo

Das Projekt Mehrgenerationenhaus wird finanzell gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Frauen und Senioren und die AWO Oberhausen.

Ihr Ansprechpartner

Thomas Heipcke
Elsässer Str. 17-19
46045 Oberhausen
 
Tel.: 0208-8500081
Fax.: 0208-8500090